Ensemble des HolzhaustheatersTheater Zielitz - EingangWild auf Petticoat und Rock 'n' Roll - Magdeburger Mädchen im Jahr 1959Sommertheaterbühne auf dem SalzbergBühne auf dem Salzberg mit toller AussichtSchieß mich doch zum MondBei der Feuerwehr wird der Kaffee kaltManche mögen's heißerDas Gespenst von CantervilleRotkäppchenManche mögen's heißerHoppel, der kleine AngsthaseE. hat wieder einen PlanSchauspielschule für Kinder und Jugendliche im Theater ZielitzManche mögen's heißerDornröschen - ganz schön ausgeschlafen
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Der Kalimandscharo und die Festspiele

Kalimandscharo
- so nennt der Zielitzer Volksmund die ca. 120 m hohen Kaliabraumhalden des Kaliwerks Zielitz - des größten Arbeitgebers der Region. Vom Aufführungsort in ca. 45 m Höhe haben die Besucher der Kalimandscharo-Festspiele einen atemberaubenden Blick, der bei guter Sicht sogar bis zum Brocken reicht.
 
Blick vom Salzberg

 

Theater auf einem Salzberg

- das ist einmalig in der Region und vielleicht sogar in Deutschland. Im Jahr 2000 hatten die Mimen des Holzhaustheater Zielitz zum ersten Mal die Bretter, die die Welt bedeuten, auf dem salzigen Untergrund der Kaliabraumhalde Zielitz aufgeschlagen.

 

Damals war das ein Experiment mit ungewissem Ausgang. Doch die Besucher waren begeistert von der höchsten und salzigsten Bühne zwischen Magdeburg und Ostsee und schätzten auch das amüsante Sommertheater der Holzhaustheatermimen.

 

Die Kaliwerker der K+S Kali GmbH Zielitz unterstützen das Holzhaustheater von Anfang an. Wie ein richtiger Berg hat auch der rund 120 Meter hohe Salzberg ganz eigene Gesetze, die man beachten muss.

 

So braucht man zwar einen guten Bohrer oder einen Vorschlaghammer um Löcher in das verfestigte Abraumsalz zu bekommen, aber wenn es regnet und Wasser an den Bühnenaufbauten herunterläuft, hinterlässt es ganz ohne Bohrer metertiefe Löcher im Salz.

 

Vorstellung Mond Salzberg

 

Kaliwerker und Bergmänner sorgen für die Sicherheit der Besucher und sie bieten etwas, das Freilichttheater sonst nicht hat:

Eine Ersatzbühne für den Fall, dass das Wetter nicht mitspielen will. Dann findet die Vorstellung im Bergmannssaal der K+S Kali GmbH Werk Zielitz statt. (Farsleber Straße 1 in 39326 Zielitz)

 

Einige Male sind die Holzhaustheatermimen sogar mitten in der Vorstellung mit Sack und Pack und Zuschauern vom Berg in den Saal gezogen und haben dann unten weiter gespielt – nass, aber zufrieden, dass alles geklappt hat.

 

Das geht nur mit einem guten Team und Besuchern, die solche Art von Theaterumzug als Abenteuer betrachten und noch Jahre später begeistert davon erzählen.