"Im Himmel ist der Teufel los" und "7 Geißlein allein zu Haus" ab 16. Juni Sommertheater auf dem Salzberg -Telefon Theaterkasse: 039 208 - 49 12 12 

 

Talente gesucht!

Das Holzhaustheater ist ständig auf der Suche nach jungen Talenten jeden Alters. Kinder ab 5 Jahren werden bei Eignung in unsere Schauspielschule für Kinder und Jugendliche aufgenommen. Erwachsene können sich nicht nur als Darsteller auf der Bühne, sondern auch davor und dahinter  ehrenamtlich einbringen. Begabte MalerInnen gestalten unsere Bühnenbilder, erfahrene HandwerkerInnen sorgen für die Dekoration und NähkünstlerInnen nehmen sich der Kostümgestaltung an. Gemeinsam bilden wir nicht nur ein tolles Team sondern eine Theaterfamilie, in der es viel Spaß und Erfolg zu gewinnen gibt.
Wer mitmachen möchte meldet sich bitte unter der Telefonnummer 039 208 / 49 12 12 oder über das Kontaktformular.

 

 
 

Preußens schwarzes Schaf oder der Prinz von Schricke

Komödie von Sigrid Vorpahl

 

Wir schreiben das Jahr 2165. Henriette ist 17 Jahre alt, hat jede Menge Flausen im Kopf und tut wenig von dem, was sie soll. Ihre Eltern Alexandra und Lukullus von Wildenbruch hingegen tun alles, um sie wieder auf den rechten Weg zu bringen. Doch Henriettes Lehrerin, die Große Gelehrte,  hat sich nicht erweichen lassen. Entweder Henriette liefert den geforderten Aufsatz über eine historische Persönlichkeit aus der Börde pünktlich und in hervorragender Qualität, oder sie fliegt von der Schule.


Zum Glück lebt Henriette im Jahr 2165 und da gibt es ganz andere technische Möglichkeiten als heute. Ein altes Bild erinnert sie an einen Vorfahren der Familie der sogar ein Prinz gewesen war: Louis Ferdinand von Preußen. Gegen den Willen ihrer Eltern holt Henriette den Prinzen Louis aus dem 18. Jahrhundert ins heimische Wohnzimmer, um ihn für den Aufsatz zu befragen. Doch dann passiert ihr, was wohl fast allen Frauen und Mädchen passierte, die dem schönen Prinzen je begegnet sind: Henriette verliebt sich in Louis und will mit ihm zurück in die preußische Vergangenheit.